Montag, 27. Oktober 2014

Relax und Gardaland



Kurzurlaub zum Entspannen

Um sich für ein paar Tage zu erholen und dies gleichzeitig mit etwas Spaß zu verbinden, fuhr ich für ein paar Tage an den Gardasee. Der in Oberitalien liegende See bietet viel Erholung zu angemessenen Preisen. Meine Reisezeit war im Sommer und es herrschten optimale Wetterbedingungen. Durch das direkt am See liegende Hotel hatte man wunderbar die Möglichkeiten seine Sorgen für einige Tage zu vergessen und unter anderem auch die italienische Atmosphäre zu genießen.

Außerdem machte ich auch noch eine Tour in die "Strada dei Vini", eine Genussstraße, wodurch man den Gardasee von einer ganz neuen Seite kennenlernt. Mit Köstlichkeiten aus der Region, wie Wein und Olivenöl, und einem wunderbaren Panorama kam es zum Höhepunkt des Kurzaurlaubes. Die pure Erholung im italienischen Stil.
Um auch nicht ganz auf das Vergnügungen zu verzichten gab es auch einen Besuch im Gardaland, der Vergnügungspark Nr.1 am Gardasee. Dort habe ich eine Vielzahl an Attraktionen entdeckt, sowohl für Groß und Klein. Man findet hier vier Themenbereiche, die in Adrenaline, Adventure, Fantasy und Show unterteilt sind. Diese kann man mitunter durch Achterbahnen, Wildwasserbahnen und einigen Karussells genießen.
Auch für das leibliche Wohl habe ich einiges gefunden. An italienische Spezialitäten gab es zwar kaum Auswahl, jedoch an vielen anderen Köstlichlkeiten.
Am letzten Tag bestellte ich mir noch ein "gelato italiano" und genoss den Sonnenuntergang am See.
Für mich ist der Gardasee immer wieder einen Urlaub wert, da er leicht erreichbar ist und eine faszinierende Landschaft bietet, die im Herzen Italiens liegt.

SEO Agency

Mein Bild

Esperti di Grafica e comunicazione. Siti web posizionabili sui motori di ricerca, campagna pubblicitarie on-line